Schutzmaske

Das Tragen einer Schutzmaske ist nicht mehr obligatorisch.

Wir bitten jedoch alle Patienten mit Erkältungssymptomen wie Fieber, Husten, Gliederschmerzen, Schnupfen und Halsschmerzen beim Betreten der Praxis eine Schutzmaske zu tragen.

Selbstverständlich darf jedermann/frau eine Maske tragen. Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie wünschen, dass auch wir eine Maske tragen sollen, um Sie vor Ansteckung zu schützen.

Risikopersonen (geschwächtes Immunsystem etc.) sollten nach Möglichkeit eine FFP 2 Maske tragen.